Da blüht uns was in St. Ingbert

25.000 Krokusse, Scilla, Narzissen & Tulpen in der Seyenanlage

Ein bunter Frühjahrsgruß in der Seyenanlage soll ab Februar 2016 in St. Ingbert erblühen und einen Hingucker ergeben! Der Rotary Club St. Ingbert wird dort in einer gemeinnützigen Aktion 25.000 Blumenzwiebeln einpflanzen: Krokusse, Scilla, Blausterne, Narzissen & Wildtulpen.

Unterstützen Sie, dass St. Ingbert blüht

und spenden Sie – auch online - für eine Fläche Ihrer Wahl. Damit helfen Sie, dass die Blumenzwiebeln gekauft und beim Pflanzfest am 2. Oktober gepflanzt werden können. Dafür haben bereits mehrere Schulen, Blumenfreunde aus England, St. Ingbert und Unternehmen ihre Unterstützung zugesagt.

Der Reinerlös des Projektes wird zudem gemeinnützigen Projekten in St. Ingbert zufließen. Spaziergänger, auch solche mit Hunden, sowie der Spielplatz sollen dadurch nicht eingeschränkt werden. Die Stadt St. Ingbert unterstützt das Projekt.

Kontaktaufnahme (bitte hier klicken)

Und so sah es zu Beginn des Frühlings aus:

 

Unsere Spender und Helfer:

 

News

Veranstaltungen

  • 2. Oktober: Pflanzfest in der Seyenanlage

Zur Club-Homepage bitte auf das Bild klicken.